Wellendorff Schmuck

00:00
--
/
--

Seide aus Gold

Das familiengeführte Unternehmen hat 1977 eine neue, dritte Dimension im Schmuck geschaffen.
Ein Collier, dass man geschlossenen Augen erkennen kann.
Der Entwurf der ersten Wellendorff-Kordel ist heute nicht nur ein Teil der Firmen-,
sondern auch der Familiengeschichte.
Nach jahrelangen Bemühungen fertigte  Hanspeter Wellendorff die erste Kordel für seine Frau Eva,
um ihren Wunsch nach einem seidenweichen Collier zu erfüllen.
Aus diesem Wunsch entstand der heutige Wellendorff Klassiker.
Jede Wellendorff-Kordel ist auch heute noch Handarbeit.
Oft kopiert und nie erreicht erhält nur die Original Wellendorff-Kordel das Gütesiegel,
das Brillant-W.