WM_180907_CF_Header_Mein Herz_Luecker

Wellendorff Schmuck

wellendorff_logo

Seide aus Gold

Das familiengeführte Unternehmen Wellendorff hat 1977 eine neue, dritte Dimension im Schmuck geschaffen:
ein Collier, das sich dank seiner seidigen Textur auch mit geschlossenen Augen erkennen lässt.
Der Entwurf der ersten Wellendorff-Kordel ist heute dabei nicht nur ein Teil der Firmen-, sondern
auch der Familiengeschichte: Denn nach jahrelangen Bemühungen fertigt Hanspeter Wellendorff die erste
Kordel für seine Frau Eva, um ihren Wunsch nach einem seidenweichen Collier zu erfüllen.
Aus diesem Wunsch heraus entsteht damals der heutige Wellendorff Klassiker. Und noch heute wird jede
Wellendorff-Kordelin Handarbeit gefertigt – und nur das oft kopierte, nie erreichte Original
erhält als Wellendorff-Kordel mit dem Brillant-W das Gütesiegel der Schmuckmanufaktur.